MUSIK

Wir warten aufs Reeperbahn Festival 4: Länderabend Tschechien & Ungarn

tschechien-ungarn
v.l.n.r. Ivan & The Parazol: András Müller / Mydy Rabycad: Nino Zaradlishvili / Manon Meurt: Sound-Czech / Belau: David Bodnar

Am letzten Tag des diesjährigen Reeperbahn Festivals machen Sound-Czech und HOTS – Hungarian Oncoming Tunes gemeinsame Sache: Beim Czech & Hungarian Showcase werden sich mit Belau, Ivan & The Parazol, Manon Meurt sowie Mydy Rabycad je zwei Bands aus Ungarn und Tschechien dem Urteil des Publikums stellen.

Eröffnet wird der Abend von der Band Belau, die bisher hauptsächlich in der ungarischen Underground-Szene unterwegs war. Mit ihrem sommerlich-poppigen Klang wird das Quartett um Songwriter Peter Kedves allerdings nicht nur Indiefans überzeugen.

Wenn im Anschluss die Shoegaze-Band Manon Meurt die Bühne entert, wird es garantiert laut – sehr laut! Schließlich orientieren sich Manon Meurt bei ihrem „Wall of Sound“ an Bands wie Slowdive und My Bloody Valentine. Und im Oktober erscheint dann auch endlich das Debütalbum.

Die Jungs von Ivan & The Parazol nehmen im Anschluss zwar ein wenig Lautstärke raus – die Intensität wird jedoch gehalten. Die fünfköpfige Budapester Band hat mit ihren 60er/70er-Jahre-Garagenrock schon unzählige Auftritte im ausland absolviert. Zudem tourten sie durch die USA und landeten mit ihrer ersten Single „Take my Hand“ sogleich eine Nummer eins in Ungarn..

Den letzten Liveact des Abends und damit auch einer der letzten Konzerte überhaupt beim Reeperbahn Festival 2017 bestreiten die Tschechen von Mydy Rabycad. Diese noch sehr junge Band besticht mit einem Sound, der den klassischen Swing der 30er Jahre mit modernem Elektropop verbindet. Ein Konzept, das der Band um Frontsägerin Žofie Dařbujánová noch eine große Karriere bescheren könnte.

Zeitplan für das Czech & Hungarian Showcase:

Samstag, den 23.09.2017 in der Spielbude (Spielbudenplatz 21)

Belau                               19:30-20:00

Manon Meurt               20:30-21:00

Ivan & The Parazol     21:30-22:00

Mydy Rabycad              22:30-23:00

Für aussagekräftige Hörbeispiele wählt man einfach die Schaltfläche mit dem Namen des jeweiligen Künstlers an.

Wir verlosen zwei Exemplare des Albums „Glamtronic“ von Mydy Rabycad sowie ein CD-Bundle von Ivan & The Parazol bestehend aus den Alben „The allright Nows“ und „Mode Bizarre“. Wer eine CD gewinnen möchte, schreibt einfach bis zum 25. September eine Mail mit dem Betreff: „Tschechien“ (Mydy Rabycad) oder „Ungarn“ (Ivan& the Parazol) an info@bunkverlag.de

Viel Glück!!

Weitere Infos unter: www.reeperbahnfestival.com

Text: Christoph Platzek

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden