Zum Inhalt springen

Wo Sie heute die große Liebe finden können

Im Freundeskreis, beim Festivalbesuch oder doch bei einer der zahlreichen Online Partnerbörsen? Wir geben die besten Tipps für die Partnersuche.

tyler-nix-Pw5uvsFcGF4-unsplash
unsplash.com

Auf der Suche nach der großen Liebe sind Menschen bereit einiges zu tun. Doch oftmals wissen sie gar nicht, wo sie mit der Suche beginnen sollen. Eines vorweg: Der Begriff der „Suche“ sollte im Kontext mit der Liebe nicht fallen. Denn wer zu verbittert nach dem Verlieben sucht, wird nur frustriert. Oftmals kommt die Liebe mit dem Zufall einher. Nicht selten genau dann, wenn wir uns gar nicht mehr damit befassen oder die Hoffnung schon aufgegeben haben. Wenn Sie Ihre Chancen erhöhen möchten, die Liebe zu finden, sollten Sie zwei Aspekte abwägen. Zunächst einmal können Sie es online versuchen. Eine andere Methode ist bei gewissen Aktivitäten auf eine schöne Begegnung zu hoffen.

Liebe finden im Netz

Das Internet ist voll von Partnerbörsen, die Ihren Nutzerinnen und Nutzern helfen, die Liebe zu finden. Eine bekannte Seite, die eine Vielzahl von Partnerbörsen für Sie bereithält, ist Singlely. Machen Sie sich einfach auf die Suche nach einer Partnerbörse, die Ihren Wünschen entspricht. Nicht jedes Modell passt zu Ihrer Persönlichkeit, Ihren Umständen oder Ihren Vorlieben. So gibt es Portale, die klar auf einen Seitensprung abzielen und somit nichts für jemanden sind, der nach der Liebe sucht. Andere Portale richten sich an gewisse Altersgruppen, Hobbys oder sexuelle Orientierungen. Wägen Sie im Vorfeld hab, ob die Seite Ihren Ansprüchen genügt. Nur so bilden Sie die beste Basis, um nette Flirts und anregende Gespräche zu finden.

Diese Aktivitäten eignen sich zum Partnerfinden

Doch nicht immer muss die Liebe virtuell gefunden werden. Es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten, die einen Grundstein für das Finden eines Partners legt. So zum Beispiel auf einem Festival. In dieser Atmosphäre können wir unseren Geist freilassen. Die Seele kann baumeln und wir sind locker. Diese Stimmung wirkt sich auch auf unsere Offenheit sowie Flirtbereitschaft aus. Durch die gute Musik sowie die angeheizte Stimmung werden Gefühle deutlich schneller preisgegeben und auch der Flirtfaktor steigt.
Worauf Sie allerdings achten sollten: Oftmals geht mit einem Festival-Besuch auch der Alkoholkonsum einher. Sicherlich ist dies ein Vorteil, um sich zu öffnen und schnell mit Menschen in Kontakt zu kommen. Doch zu viel des Guten kann schaden. Sorgen Sie dafür, dass Sie sich nicht über ein angeheitertes Level hinausbegeben.

Eine weitere Möglichkeit ist der Freundes- und Bekanntenkreis. Sie können Ihren Freundinnen oder Freunden gerne mitteilen, dass Sie Lust auf etwas Zärtlichkeit und Nähe hätten. Diese Äußerung kann oftmals dazu führen, dass Ihre Freunde Grillpartys oder andere Einladungen aussprechen, zu denen auch Gäste kommen, die Sie noch nicht kenne. Nicht selten beginnen Beziehungen im Freundeskreis. Schließlich verbringen Sie oftmals miteinander Zeit, sodass Sie die Chance bekommen, sich über einen längeren Zeitraum kennenzulernen. Wenn es bei Ihnen funken sollte, scheuen Sie sich nicht. Trauen Sie sich ruhig, den Gegenüber anzusprechen oder ein Kompliment zu machen.

Eine Beziehung, in der Sie sich ein Hobby mit dem Partner teilen, macht das Leben umso schöner. Daher kann es von Vorteil sein, wens Sie Mitglied in einem Sportverein oder Fitnessstudio sind, einen Kochkurs belegen oder sich bei anderen Aktivitäten mit Menschen zusammentun. Wer seinem Hobby nachgeht, schaltet vom Alltag ab. Somit strahlen Sie ganz automatisch schon die nötige Anziehungskraft aus.

Autor: Florian Maier

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden