Zum Inhalt springen

Yosef Gutman – neues Album „Upside Down Mountain“

YOSEF GUTMAN_NEUES ALBUM_UPSIDE DOWN MOUNTAIN_Posting 04.10.22
© Ronen Goldman

Zart und meditativ: Heute erscheint das neue Album von Yosef Gutman im Trio mit Pianist Omri Mor und Schlagzeuger Ofri Nehemya.

Gitarre mit glockenähnlichem Klang

Yosef Gutman hat als Kontrabassist angefangen, heute spielt er häufiger die akustische Bassgitarre. Auch die Töne, die er seinem neuen Instrument entlockt, wirken neu – klarer und wärmer als klassischer Gitarrensound. Bei Gutman klingt das Instrument wie eine hell tönende Glocke.

Der in Südafrika geborene und in Jerusalem lebende Musiker liebt das hohe Register der Bassgitarre: „Wenn ich eine Melodie in den oberen Registern spiele, habe ich das Gefühl, meine Wahrheit zum Vorschein bringen zu können.“

„Time with Abba“ von Yosef Gutman

Nähe in Musik

Heute erscheint Gutmans neues Album „Upside Down Mountain“, seine erste Trio-Veröffentlichung mit Pianist Omri Mor und Schlagzeuger Ofri Nehemya. Die Single daraus, „Time with Abba“, spiegelt die emotionale Atmosphäre wider, die Gutman als achtfacher Familienvater erlebt.

Der Titel der Single stammt von Gutmans Tochter Hadara. „Abba bedeutet auf Hebräisch Vater“, erklärt Gutman: „In diesem Stück geht es um Trost und Freude – und um die Sehnsucht, mehr Zeit mit den eigenen Kindern zu verbringen, um ihnen wirklich Zeit und Nähe schenken zu können.“