Zum Inhalt springen

3sat-Festival: Lerchenbergfest der Hochkomik

3sat-Festival mit Lisa Eckhart Die Unmoral von der Geschicht
Lisa Eckhart steht mit ihrem Programm „Die Unmoral von der Geschicht’“ auf der Bühne.Foto: ZDF/Franziska Schroedinger

Wie in jedem Herbst steigt auf dem Mainzer Lerchenberg das 3sat-Festival mit Kabarett, Comedy und Musik. Später auch in der ZDF-Mediathek!

Der TV-Sender 3sat lädt wieder zum Stelldichein auf den Lerchenberg im 3sat-Zelt: Dort, wo das ZDF mit all seinen Sendern zu Hause ist, treffen sich anlässlich des 3sat-Festivals vom 16. bis zum 22. 9. Kabarettistinnen, Comedians und Poetry-Slammerinnen sowie zum Abschluss auch Bands für intensive Auftritte. Von Lisa Eckhart (Foto, die ab Oktober auch mit ihrem neuen Roman „Boum“ auf Lesetour ist) über Nikita Miller bis hin zu Sarah Hakenberg, von Quichotte über Christian Ehring bis hin zu Michael Mittermeier reichen die Namen der insgesamt zwölf Rampensäue, die musikalisch von Gustav Peter Wöhler mit Band sowie Gentleman komplettiert werden. Vom 24. 9. bis 9. 10. strahlt 3sat die Aufzeichnungen der Auftritte im Fernsehen aus. Natürlich werden alle Auftritte im Rahmen des 3sat-Festivals auch in der Mediathek zum Abruf stehen. Die Liveauftritte sind fast alle schon ausverkauft, allerdings können sich Interessierte hier durchaus auf Wartelisten setzen lassen für den Fall der Fälle.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden