MUSIK

Alex St Joan: Ode an den Jupiter

Alex St Joan: Neue Single „O Jupiter“

„O Jupiter“, die neue Single von Alex St Joan, ist ein etwas anderes Liebeslied. Denn es richtet sich nicht etwa an eine Person, sondern einen fernen, riesigen, tödlichen Himmelskörper: den größten Planeten in unserem Sonnensystem. Mit der Single kündigt die Musikerin zugleich ihre kommende EP „If I forgive“ an, die am 2. Oktober erscheint. Hört euch den Track unten auf unserer Seite an.

Die Künstlerin selbst bezeichnet „O Jupiter“ als „Liebeslied an das Universum“. Als Inspiration dienten ihr dabei die Bilder der Raumsonde Juno. Seit 2016 umkreist Juno den Planeten Jupiter und sendet Fotos an die NASA, zurück zur Erde. Entsprechend gibt es im Track allerlei elektronisches Geflirre zu hören, doch zugleich ist die Grundstimmung elegisch. Alex singt getragen von ihrer Liebe zu dem Giganten, dessen Größe und Majestät in ihr Ehrfurcht verursachen. „O Jupiter“, hört man ihre Stimme gleich mehrfach fragen, „What comes from this?/the bliss, the bliss, the bliss“.

Hinter dem Künstlernamen Alex St Joan verbirgt sich die australische Musikerin Alexia Peniguel. Seit 2004 lebt und arbeitet sie in Berlin, wo Kat Frankie ihr einen Platz auf ihrem Label Zellephan Records verschafft hat. Zuvor hat sie sich mit dem Indiefolk-Projekt A Seated Craft einen Namen gemacht, seit letztem Jahr musiziert sie als Alex St Joan.