Leif Randt: Allegro Pastell

LITERATUR | Podcast

Allegro Pastell: Der neue Roman von Leif Randt im Büchergespräch

Carsten hat mal wieder einen neuen Roman dabei, über den er im Büchergespräch mit seinem Kollegen Jonah sprechen möchte. Es geht um eine Liebesgeschichte zwischen einem renommierten selbstständigen Webdesigner und einer jungen Autorin, die nach ihrem Debütroman in Neukölln rumhängt und auf die Inspiration für den Nachfolger wartet. Das schreckt Jonah erstmal ab, doch Carsten hat ein Ass im Ärmel: Was aufs Erste wie eine langweiliger Hipster-Liebesgeschichte klingt, ist nämlich der neue Roman von Leif Randt. Und der 37-jährige Autor schafft es wie immer, seine Figuren vielschichtig und voller Humor zu zeichnen.

Das Büchergespräch erscheint alle zwei Wochen auf Spotify, Deezer und auf kulturnews.de

Leif Randt Allegro Pastell
Kiepenheuer & Witsch, 2020, 288 S., 22 Euro
Am 5. März erschienen