Bücher

Amanda Gorman unterzeichnet Vertrag bei Modelagentur

Amanda Gorman bei der Inauguration von Joe Biden
Foto: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States | CC BY 2.0

Bei der Inauguration von Joe Biden galt ihr Auftritt vielen als der eigentliche Höhepunkt: Mit ihrem Gedicht „The Hill we climb“ wurde Amanda Gorman schlagartig zum Star. Prominente wie Michelle Obama und Reese Witherspoon erklärten sich bereits zu Fans der 22-Jährigen, auf Twitter stieg die Zahl ihrer Follower*innen von rund 7 000 auf 1,4 Millionen, und ihre im Herbst erscheinenden Bücher sind bereits jetzt Bestseller. In Zukunft könnte Gorman jedoch auch noch in einer ganz anderen Branche Erfolge feiern. Denn, wie der Hollywood Reporter berichtet, hat Gorman einen Vertrag mit der Modelagentur IMG Models unterzeichnet. Die Agentur soll sich um Werbeverträge sowie um Fotostrecken in Magazinen kümmern.

Dass die junge Dichterin auch für die Modebranche interessant ist, ergibt Sinn. Modemagazine wie die Vogue und Women’s Wear Daily feierten die aus Los Angeles stammende Künstlerin vor allem für ihren strahlenden Look. Und das von der Marke Prada bereitgestellte Haarband, das sie bei der Amtseinführung von Joe Biden trug, ist aktuell ausverkauft.

IMG Models ist jedoch nicht die erste Agentur, die Amanda Gorman ihre Dienste zur Verfügung gestellt hat. Auch eine Unterhaltungsagentur, eine Literaturagentur und eine Anwaltskanzlei sollen bereits für sie arbeiten. Die Unterstützung kann die Künstlerin sicherlich gebrauchen, denn wie es aktuell aussieht, scheint das öffentliche Interesse an ihrer Person nur zu wachsen.