MUSIK

Anne-Sophie Mutter ruft mit Ukraine-Benefizkonzert zu Spenden für Kinder auf

Anne Sophie Mutter und John Williams in Wien.
Anne Sophie Mutter und John Williams in Wien.Foto: Terry Linke / Universal
  • Der Ukraine-Konflikt bedroht das Leben von Millionen Kindern und hat unzählige Menschen dazu gezwungen, zu flüchten.
  • Violinistin Anne-Sophie Mutter hat deshalb ein Zeichen für die notleidenden Kinder und Familien gesetzt.
  • Mutter hat ein Benefizkonzert zugunsten der Kinderrechtsorganisation Save the Children  gegeben, das am Wochenende übertragen wird.

Gemeinsam mit den Münchner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des BR und dem Bayerischen Staatsorchester  hat Violinistin Anne-Sophie Mutter ein Benefizkonzert für die notleidenden Kinder und Familien in der Ukraine und auf der Flucht vor dem Ukraine-Krieg veranstaltet.

„Jeder kann und muss jetzt helfen. Worte alleine genügen nicht“, sagt Mutter, die sich seit mehr als zwei Jahrzehnten für die Rechte und den Schutz von Kindern weltweit einsetzt, besonders in Kriegen und Konflikten. „Dies ist eine furchtbare humanitäre Katastrophe. Wir müssen mit den Menschen in der Ukraine zusammenstehen. Ich bitte Sie aus tiefstem Herzen um ihre Spende an Save the Children, damit möglichst vielen Kindern in der Ukraine und den Nachbarländern geholfen werden kann.“

Für Anne-Sophie Mutter ist Musik ein „Bindeglied unserer Gesellschaft“. Beim Benefizkonzert am 8. März haben deshalb alle Künstler auf ihre Gage verzichtet. Die Einnahmen gehen als Spenden an die Organisation Save the Children. Die Nichtregierungsorganisation ist seit 2014 in der Ukraine tätig und leistet vor Ort humanitäre Hilfe für Kinder und ihre Familien.

Hier können alle die Arbeit von Save the Children in der Ukraine mit einer Spende unterstützen.

Hier wird das Benefizkonzert für die Ukraine übertragen

Das Konzert aus der Isarphilharmonie wurde live im Radio auf BR-KLASSIK übertragen. Am Samstag, 12. März, wird es zeitversetzt um 20:15 Uhr auf BR-Klassik Concert gesendet. Fernsehübertragungen gibt es ebenfalls am Samstag, 12. März: um 20:15 Uhr auf 3sat sowie am Sonntag, 13. März, gegen 9:45 Uhr im BR Fernsehen.

Update, 10. März 2022: Anne Sophie Mutter nächste Woche auch im Konzerthaus Dortmund

Um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen, veranstaltet auch das Konzerthaus Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Klavier-Festival Ruhr ein Benefizkonzert, unter dessen hochkarätiger Besetzung auch Anne-Sophie Mutter ist. Das Konzert findet am 17. März im Dortmunder Konzerthaus statt.

Auch hier wird der Erlös an Projekte von „Save the Children“ gespendet. Darüber hinaus kann am Veranstaltungsabend vor Ort oder online eine Spende getätigt werden. Das Konzert ist beinahe vollständig ausgebucht, einige wenige Resttickets und die Warenliste gibt es hier.

Update, 14. März 2022: Das Benefizkonzert in Dortmund ist ausverkauft

Die Veranstaltung im Konzerthaus Dortmund, bei dem auch Anne-Sophie Mutter auftritt, ist vollständig ausverkauft. Es ist allerdings noch möglich, sich hier auf der Warteliste einzutragen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden