Zum Inhalt springen

Antje Schomaker

antje-schomaker_fkp-scorpio
FKP Scorpio

Gitarrenpop zum Verlieben: Die Wahlhamburgerin Antje Schomaker erzählt in ihren Songs ehrliche Geschichten aus dem Innenleben.

Beim Thema Zweisamkeit ist Antje Schomaker ziemlich abgebrüht. „Wohin die Liebe fällt, schlägt sie ihre Knie auf“, singt die junge Singer/Songwriterin etwa in ihrer Single „Bis mich jemand findet“. Im dazugehörigen Video nimmt die Hamburgerin an einem Speeddating teil – um am Ende allen Kandidaten einen Korb zu verpassen und letztlich alleine dazusitzen. In solchen Momenten entstehen vermutlich Folkballaden wie „Mein Herz braucht eine Pause“. Verbittert klingt der Gitarrenpop von Schomaker aber nie – vielmehr einfach zum Verlieben.

10. 5. Hannover

11. 5. Köln

12. 5. München

13. 5. Berlin