MUSIK

Ariana Grande: Das neue Album „Positions“ ist da

Ariana Grande weißes haar regenbogen licht gesicht
Foto: Universal Music Group

Obwohl Ariana Grande erst letztes Jahr ihr fünftes Studioalbum „Thank u, next“ veröffentlicht hat, kriegen ihre Fans anscheinend nicht genug von ihr: Die Gerüchteküche lief zuletzt heiß, weil die Sängerin in einem Interview verlauten lassen hat, dass sie auf einem bislang unveröffentlichten Track mit Doja Cat sitzt.

Daraus entsponn sich eine Mutmaßung, der zufolge auch Nicki Minaj bald gemeinsame Sache mit Doja und Ariana machen könnte, was Doja Cat allerdings dementierte. Trotzdem kommen Fans von Ariana Grande bald auf ihre Kosten: Die Musikerin hatte schon am 14. 10. auf Twitter bekanntgegeben, dass sie noch diesen Monat ein neues Album veröffentlichen will. „Ich kann es gar nicht erwarten, euch mein Album diesen Monat zu geben“, schrieb Ariana Grande auf Twitter.

Und die Reaktion war gewaltig: Ariana konnte mit ihrer Ankündigung eines neuen Albums in weniger als 24 Stunden über eine Million Likes generieren. Nun ist ihr neues Album „Positions“ draußen, und auch der bisher unveröffentlichte Track mit Doja Cat ist darauf enthalten. Er trägt den Titel „motive“ und ist einer von 14 neuen Songs, mit denen Ariana Grande auf „Positions“ auffährt. Hört euch das Album unten auf unserer Seite an.

Ariana Grande: „Positions“ im Stream auf Spotify

Obwohl ihr letztes Album im Februar 2019 erschienen ist, ist die Musikerin dieses Jahr nicht ganz untätig gewesen. Sie hat 2020 bereits eine Single mit Lady Gaga, „Rain on me“, gedroppt und mit Justin Bieber für „Stuck with u“ gemeinsame Sache gemacht. So umtriebig, wie Grande also derzeit zu sein scheint, kommen wir ja vielleicht doch noch in den Geschmack eines Features mit Nicki Minaj.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden