KULTUR

Paula Modersohn-Becker ist der Star im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Das sind meine modernen Frauen – Tausche Monet gegen Modersohn-Becker
Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag | Paula Modersohn-Becker 1906 Foto: © Museen Böttcherstraße, Bremen

Im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen dreht sich unter dem Titel Das sind meine modernen Frauen – Tausche Monet gegen Modersohn-Becker alles um die expressionistische Malerin Paula Modersohn-Becker. Sie steht im Zentrum der Schau, die aus verschiedenen Sammlungen zusammengestellt ist: ihre aufregenden, teils lebensgroßen Aktgemälde, die die natürliche Schönheit des Körpers feiern; ihre Landschaften und Stillleben, die ebenfalls von der natürlichen und alltäglichen Schönheit der Dinge beseelt und erfüllt sind. Ein Raum der Ausstellung ist dabei in Farbgebung und Werkauswahl dem Atelier der Künstlerin nachempfunden. Ergänzt sind Modersohn-Beckers Werke mit kunsthistorischen Arbeiten von Riemenschneider und Cranach und Arbeiten der Künstlerin Berlinde de Bruyckere (*1964). Laufzeit der Ausstellung im Arp Museum Bahnhof Rolandseck ist vom 20. Februar bis 4. September.

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Das sind meine modernen Frauen – Tausche Monet gegen Modersohn-Becker
Birkenstamm vor Landschaft | Paula Modersohn-Becker 1903
Foto: © Museen Böttcherstraße, Bremen

„Worpswede – Du liegst mir immer im Sinn. Deine Birken, die zarten, schlanken Jungfrauen, die das Auge erfassen. … Einige sind schon ganz kühn, mit starkem, geradem knorrigen Stamm. Das sind meine modernen Frauen.“

Paula Modersohn-Becker Tagebuch,  Worpswede,  undat. (1897)

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Das sind meine modernen Frauen – Tausche Monet gegen Modersohn-Becker
Paula Modersohn-Becker | Bildnis Lee Hoetger vor Blumengrund | 1906, Foto: © Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen

 

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Hans-Arp-Allee 1 | 53424 Remagen

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11–18 Uhr

Preise: Ausstellungen: 11 Euro | ermäßigt 9 Euro

Informationen & Tickets: +49 2228-9425-0 | Fax -21 | info@arpmuseum.org

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: Das sind meine modernen Frauen – Tausche Monet gegen Modersohn-Becker
Juli | Maurice Denis | 1892 | © Arp Museum Bahnhof Rolandseck/ Sammlung Rau für UNICEF Foto: Peter Schälchli, Zürich

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden