Zum Inhalt springen

Baselitz – Richter – Polke – Kiefer

Vier Künstler, ein Jahrzehnt: Die Staatsgalerie Stuttgart entführt uns mit Gerhard Richter und Co. in die Swinging Sixties.

Der innovative Geist der Swinging Sixties brachte auch in Deutschland reichlich Schwung in die kreative Szene: Georg Baselitz, Gerhard Richter, Sigmar Polke und Anselm Kiefer hatten allesamt in den 1960er-Jahren eine kreative Hochphase, die die Grundlage ihres späteren Erfolges bilden sollte. Die Ausstellung „Baselitz – Richter – Polke – Kiefer“ in der Staatsgalerie Stuttgart (12. April bis 11. August) widmet sich mit mehr als 112 Werken den frühen Jahren der vier Ausnahmekünstler.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden