Zum Inhalt springen

Die besten Filme der Woche: Brad Pitt, Jennifer Lopez und mehr

Brad Pitt und Diego Calva sitzen in Abendgarderobe in einem Klub
Party on: Jack Conrad (Brad Pitt) und Manny Torres (Diego Calva) lassen es sich gut gehen.Foto: Paramount Pictures

Die besten Filme der Woche zeigen im Kino Brad Pitt in Feierlaune und die heiratswillige Jennifer Lopez mit dem Finger am Abzug.

Die besten Filme der Woche: Babylon – Rausch der Ekstase

Die Zeiten, als Hollywood die sagenumwobene Traumfabrik war, in der sich Träume, Schäume, Stars und Party zu einem Potpourri vermengten, dem wir als Zuschauer:innen und Fans fasziniert aus der Ferne oder aus dem Kinosessel zuschauten – sie sind spätestens seit dem Aufkommen von Streaminganbietern vorbei. Ein Grund mehr, endlich wieder einen richtig großen, sündhaft teuren,  extralangen, starbesetzten Film über die sagenumwobene Traumfabrik Hollywood zu machen, fand Oscar-Regisseur Damien Chazelle (lies hier unsere Kritik zum Oscar-Abräumer „La La Land“). Und so platziert er Brad Pitt und Margot Robbie (erst gerade im Kino in „Amsterdam“) in die Übergangszeit zwischen Stumm- und Tonfilm Ende der 1920er-Jahre und schaut zu, wie sie Filem drehen, durchdrehen, feiern, saufen, zusammenbrechen und den Mythos Hollywood gebären, dem sie dann selbst zum Oper fallen.

Hier gibt es unsere ausführliche Kritik zu „Babylon – Rausch der Ekstase“ und alle Vorstellungen in deinem Lieblingskino.

Die besten Filme der Woche: Shotgun Wedding

Richtig schön altmodisch ist auch die Actionkomödie mit Jennifer Lopez und Josh Duhamel. Früher hätte man das mit Mel Gibson und Goldie Hawn oder noch früher mit Jack Lemmon und Shirley MacLaine gedreht: Darcy und Tom wollen heiraten, an einem paradiesischen Ort, aber mit ihren furchtbar anstrengenden Familien als Hochzeitsgästen. Als beide kurz davor stehen, das Ganze wegen allzu großer Differenzen abzublasen, wird die gesamte Festgesellschaft von Piraten überfallen und als Geiseln gehalten – bis auf Darcy und Tom. Die müssen nun nicht nur all ihre Verwandten retten, sondern parallel auch ihre Liebe. Dabei werden dann auch ein paar Schrotflinten („shotgun“) abgefeuert …

Hier gibt es mehr Infos zum Film und alle Vorstellungen von „Shotgun Wedding“ in deiner Stadt.

Die besten Filme der Woche: Maria träumt

Es ist nie zu spät für einen Neuanfang – klingt kitschig, ist es auch, aber: Es ist eben auch wahr. In der französischen Tragikomödie „Maria träumt – Oder: Die Kunst des Neuanfangs“ ist es Maria (Karin Viard), die lange Jahre als Putzfrau gearbeitet hat und nun einen neuen Job braucht. Sie findet ihn in der Kunsthochschule, wo sie zum einen die quirlige Studentin Naomi trifft und sich mit dem grummeligen Hausmeister Hubert anfreundet. Oder geht da noch mehr? Für Maria beginnt ein neues, aufregenderes Leben … Unserem Autor gefallen an dieser „großartige Charakterstudie“ vor allem die Darsteller und der stille Humor.

Hier gibt es unsere Kritik zum Film und alle Vorstellungen in deiner Stadt.