Zum Inhalt springen

Betterov geht mit „Olympia“ auf große Deutschland-Tour 2022/2023

Betterov kniet auf einem Aschenbahn.
Betterov steht a Startblock für seine Deutschland-Tour 2022/2023.Foto: Rebecca Krämer

Erst kürzlich veröffentlichte Betterov „Olympia“. Nun geht er auf große Deutschland-Tour 2022/2023 – erfahre hier mehr zu den Konzerten.

Benannt nach einer Figur aus der dänischen Gangster-Komödie „Olsenbande“, hat sich Betterov in den letzten zwei Jahren zu einem der verheißungsvollsten deutschsprachigen Musiker:innen entwickelt. Der 28-Jährige behandelt in seinen Songs die großen Themen, die einen 28-Jährigen halt so umtreiben, verpackt diese jedoch in subtile, unnachahmliche Zeilen. Seine erfolgreiche Single „Dussmann“ schaffte es 2021 auf die Jahreslisten von Casper und Kraftklub.

Inzwischen hat Manuel Bittorf alias Betterov sein Debütalbum „OLYMPIA“ veröffentlicht. Das Album behandelt das Erwachsenwerden eines Mittzwanzigers, geplagt von Zweifel und Angst. Betterov macht sich direkt mit seinem Debütalbum nackt – und uns froh. Nun steht eine große Deutschland-Tour vor der Tür, die bis in den Februar 2023 reicht. Tickets für die 24 Konzerte findest du hier.

Betterov: Deutschland-Tour 2022/2023 – Alle Termine im Überblick

  • 30. 11. Hamburg, Mojo Club
  • 1. 12. Berlin, Huxleys
  • 3. 12. München, Ampere
  • 4. 12. Leipzig, Naumanns
  • 5. 12. Frankfurt, Nachtleben
  • 6. 12. Köln, Luxor
  • 26. 1. Konstanz, Kulturladen
  • 31. 1. Nürnberg, Club Stereo
  • 1. 2. Magdeburg, Moritzhof
  • 3. 2. Hannover, Lux
  • 4. 2. Osnabrück, Bastard Club
  • 5. 2. Heidelberg, Karlstorbahnhof
  • 7. 2. Essen, Zeche Carl
  • 8. 2. Fulda, Kuz Kreuz
  • 10. 2. Kaiserslautern, Kammgarn
  • 11. 2. Koblenz, Circus Maximus
  • 12. 2. Freiburg, Räng Teng Teng
  • 14. 2. Stuttgart, Im Wizemann (Club)
  • 15. 2. Dresden, Chemiefabrik
  • 16. 2. Jena, Kassablanca
  • 17. 2. Bremen, Lagerhaus