Zum Inhalt springen

Boogie Belgique kommen für drei Konzerte nach Deutschland

Alle Mitglieder von Boogie Belgique vor einem schwarzen Hintergrund.
Boogie Belgique kommt nach Köln, Berlin und Hamburg.Foto: Z|ART

Boogie Belgique kommen nach Deutschland – Mehr Infos zu Tickets und den Konzerten in Köln, Berlin und Hamburg bekommst du hier!

Was in einem Schlafzimmer als fixe Idee begann, ist inzwischen ein erfahrenes Bandprojekt, mit ordentlicher Reputation in der Nu-Jazz- und Electronica-Szene. 2012 begann das Produzenten-Kollektiv um Oswald Cromheecke, sich als Boogie Belgique auszuprobieren – mit Erfolg: Es entstanden drei Alben, und die Shows wurden immer beliebter. Mit der Zeit wuchs dann auch das Kollektiv zu einer beachtlichen Band an. 2016 stiegen Cedric Van Overstraeten an der Trompete, Aiko Devriendt am Keyboard, Martijn Van Den Broek am Schlagzeug und Emily Van Overstraeten als Sängerin in die Band ein.

Boogie Belgique auf kleiner Deutschland-Tour

Schnell wurde aus einem DJ-Set ein echtes Live-Konzert und die Musik immer virtuoser. Noch immer ist Cromheecke ausführenden Produzenten-Kraft der Band, doch der Sound hat sich über die Jahre zu einer Mischung aus Bonobo, Cinematic Orchestra and Fat Freddy’s Drop entwickelt – sie selbst nennen es „Swing Hop“. Zwischen 2017 und 2020 entstanden zwei EP’s und Boogie Belgique hat sich in ganz Europa eine beachtliche Fanbase erspielt. Erst dieses Jahr erschien dann endlich das langersehnte Album „Machine“, zu dem erst vor wenigen Tagen ein Video veröffentlicht wurde.

Doch ein Boogie-Belgique-Album wäre nur halb so schön, wenn es dazu nicht auch eine passende Tour gäbe – und das weiß auch die sechsköpfige Band. Noch diesen Herbst kommt Boogie Belgique für drei Termine nach Deutschland und Tickets findest du hier.