Zum Inhalt springen

Butcher Brown: Neues Album mit Big-Band-Sound

Butcher Brown
Butcher Brown© Danielle Barbieri

Morgen erscheint das Album „Butcher Brown Presents Triple Trey featuring Tennishu and R4ND4ZZO BIGB4ND“ mit der Single „Liquid Light“.

Collage aus Jazz und HipHop

Butcher Brown überraschen mit sattem Big-Band-Sound. Geschrieben und produziert wurde ihr neues Album vom MC und Multiinstrumentalisten Tennishu als Ode an The Notorious B.I.G.

Zusammen mit der R4ND4ZZO BIGB4ND machen Butcher Brown daraus eine Collage aus Jazz und Hip-Hop und integrieren ihre ganz eigene Mischung aus Soul, Funk und Rock-Elementen. Das neue Album ist viel smoother als sein sperriger Titel: „Butcher Brown Presents Triple Trey featuring Tennishu and R4ND4ZZO BIGB4ND“.

Auf die Single „BLACK MAN“, die von XXL in die Liste der besten Hip-Hop-Songs der Woche aufgenommen wurde, folgt jetzt die Lead-Single „Liquid Light“ als animiertes Video.

„Liquid Light“ von Butcher Brown

Raffinierter und reifer

„Im Lauf der Jahre ist alles an unserer Band raffinierter und reifer geworden – vom Spielen übers Produzieren bis zum Aufnehmen“, erzählt Andrew Randazzo, der Bassist des fünfköpfigen Kollektivs aus Richmond: „Soul hatten wir von Anfang an, da war bereits ein Funken.“

Das Vinyl von „Butcher Brown Presents Triple Trey featuring Tennishu and R4ND4ZZO BIGB4ND“ ist ab 11. November in Schwarz und „Opaque Blue“ als limitierte Pressung von 2 000 Stück erhältlich.

Wie bei Butcher Browns vorigem Album „#KingButch“ wurde das Album-Cover wieder von Lou Beach entworfen, dem legendären Designer des Artworks für den Klassiker „Heavy Weather“ (1977) von Weather Report.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden