Carly Rae Jepsen 2019 Pressefoto
Carly Rae JepsenFoto: Universal Music

MUSIK | Neue Single

Carly Rae Jepsen verteilt Körbe: „Let’s be Friends“

„Call me maybe“-Star Carly Rae Jepsen hat eine neue Single veröffentlicht. „Let’s be Friends“ ist ihre erste Veröffentlichung für das Jahr 2020, und außerdem ihre erste Solosingle, seitdem die 34-Jährige letztes Jahr mit „Dedication“ den Nachfolger zu ihrem Erfolgsalbum „E•MO•TION“ von 2015 veröffentlicht hat. Die Single könnt ihr unten auf unserer Seite hören.

Wer Jepsens Musik seit „Call me maybe“ nicht weiter verfolgt hat, dürfte von dem federnden 80er-Beat und den treibenden Jangle-Gitarren etwas überrascht sein, doch verliert Jensen ihr Gespür für eingängige Melodien nicht aus den Augen und reichert „Let’s be Friends“ mit ihrem Charisma und verspieltem Humor an. Im Text zur Single gibt die Sängerin ihrem Gegenüber einen humorvollen Korb: „Let’s be friends that never speak again“, singt sie im Refrain.

Der Grund dafür: Carlys bessere Hälfte weiß einfach nicht, wie man Spaß hat. „Call out your persuasions/I got the feeling that you don’t know what to say, it’s a/A black dress occasion/Nobody’s dying, it’s a dinner, not a date, but I’m/Feeling young and inspired/That this is over and I’m hoping you’ll agree, so I/Phase out and smile over/That little phrase, ‚It isn’t you, baby, it’s me’“.

Bezüglich eines neuen Albums vertröstet uns Jepsen jedoch nicht einmal mit netten Phrasen: Jenseits einer Ankündigung der Single auf Instagram hielt sich die Sängerin bisher noch bedeckt. hm

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Let’s Be Friends 💘 (not really though) Catch you tomorrow at midnight eastern time?

Ein Beitrag geteilt von Carly Rae Jepsen (@carlyraejepsen) am

Carly Rae Jepsen „Let’s be Friends“ im Stream auf Spotify hören