Zum Inhalt springen

Chloe Moriondo: Vier Konzerte in Deutschland 2023 geplant

Chloe Moriondo gehört zur neuen Generation des Bubblegum-Pop. 2023 geht sie auf Deutschland-Tour.
Chloe Moriondo gehört zur neuen Generation des Bubblegum-Pop. 2023 geht sie auf Deutschland-Tour.Foto: Kenneth Cappello

Chloe Moriondo kommt nach Deutschland! Erfahre hier mehr zu den Konzerten in Berlin, Hamburg, München und Köln und zu den Tickets.

Als Mitte der 2000er der verstorbene Hawaiianer Israel Kamakawiwo’ole mit Ukulele weltweit abgekultet und jeder Supermarkt mit „Somewhere over the Rainbow“ beschallt wurde, war das Internet voll von Leuten, die sich an der Ukulele, der kleinen Schwester und angeblich leichteren Variante der Gitarre, versuchen wollten – meistens mit mäßigem Erfolg. Was beweist, dass das kleine, viersaitige Instrument dann doch schwerer zu handeln ist als gedacht. Die Singer/Songwriterin Chloe Moriondo gehört zu den wenigen Künstler:innen, die es verstehen die Ukulele würdevoll und stilsicher einzusetzen und mit modernem Pop zu kombinieren.

Chloe Moriondos aktuelles Album „Suckerpunch“ könnte sich kaum ferner vom Ukulelen-Gedudel bewegen. Der Sound steht in einer Tradition mit dem neuen, etwas widerständigen Bubblegum-Pop der USA à la Miley Cyrus – und nicht ohne Grund zitiert sie: „Come on Barby/let’s go Party“.

Wer diese Barby-Party nicht verpassen will, sollte sich schnellstmöglich Tickets für die Deutschland-Tour von Chloe Moriondo besorgen …