Livestream

Coronavirus: James Blunt spielt in leerer Elbphilharmonie

james Blunt
Foto: Gavin Bond

Wie funktioniert verantwortungsvolles Verhalten in Zeiten des Coronavirus’, wenn Konzerte und Theateraufführungen abgesagt werden müssen? Ein Beispiel: Der britische Singer/Songwriter James Blunt spielt in Hamburg – trotz eines Verbots aller Veranstaltungen über 1000 Teilnehmern. Wie das geht? Die Elbphilharmonie bleibt leer! Statt dessen überträgt die Telekom das Konzert heute Abend ab 21 Uhr auf MagentaTV und MagentaMusik 360 – kostenlos!

„Die Gesundheit aller Gäste und Beteiligten ist das Wichtigste“, sagt Blunt in der Ankündigung des Konzerts. „Deshalb bin ich froh, dass wir die Möglichkeit haben, trotzdem in dieser fantastischen Location zu spielen, und dass alle Zuschauer über den kostenlosen Livestream der Telekom dabei sein können.“ Das digitale Trotzen dem Virus gegenüber ist kein Einzelfall und kommt auch nicht von ungefähr: Kultur ist schließlich kreativ, sie findet immer ihre Adressaten.

James Blunt live in der Elbphilharmonie 21 Uhr MagentaTV

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden