Das legen wir auf: Die besten Alben

alben der woche neu2-1

Freitag ist Musiktag! Egal ob Mainstreamstar, Szenegröße oder Newcomer*in; egal ob HipHop, Folk, Pop, Rock oder Jazz: Wir stellen für euch jeden Freitag die besten Neuerscheinungen und Albumankündigungen der Woche zusammen. Diese Woche gibt es gleich mehrere Alben (bisher) nur in digitaler Form zu kaufen. Saults „Nine“ ist sogar nur 99 Tage verfügbar, bis es wieder aus dem Internet verschwindet. L’Rain verfeinert ihren experimentellen Ansatz, und Tyler, the Creator findet endlich zu sich selbst.

Rose City Band: Earth Trip

Mit Rose City Band und dem neuen Album „Earth Trip“ weckt Ripley Johnson die Sehnsucht nach einem Waldspaziergang – auch bei den überzeugtesten Stadtbewohner*innen.

„Rose City“ gibt es bei Amazon zu kaufen.

Tyler, the Creator: CALL ME IF YOU GET LOST

Auf Spotify hören

Der Nachfolger zu „Igor“ ist die bisherige Kumulation von Tylers Sound: Das Album vereint die emotionale Verletzlichkeit von „Igor“ mit der Aggressivität und Angeberei aus Odd-Future-Tagen.

„CALL ME IF YOU GET LOST“ gibt es bei Amazon zu kaufen.

Sault: Nine

Auf Spotify hören

Das neue Album der britischen Gruppe ist nur für 99 Tage verfügbar – wer es sich holen will, sollte sich also besser beeilen!

„Nine“ gibt es bei Amazon zu kaufen.

L’Rain: Fatigue

Auf Spotify hören

Das zweite Album der US-amerikanischen Experimental-Musikerin ist eine weitere Auseinandersetzung mit Trauer – doch zeigt zugleich den Weg in die Hoffnung.

„Fatigue“ gibt es bei Amazon zu kaufen.

Doja Cat: Planet Her

Auf Spotify hören

Gesang, Rap, Plastik, Realness: Doja Cat klingt noch immer so chaotisch und widersprüchlich wie eh und je. Auf ihrem neuen Album gastieren SZA, The Weeknd, Ariana Grande und mehr.

„Planet Her“ gibt es bei Amazon zu kaufen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden