FILM

„Dead to me“: Staffel zwei startet auf Netflix

Erst knapp ein Jahr ist es her, dass die Serie „Dead to me“ ihre Premiere auf Netflix gefeiert hat. Jetzt folgt bereits die zweite Staffel: Wie ihr oben auf unserer Seite seht, verspricht der Trailer eine spannende Fortsetzung der Dramedy-Serie.

Die zweite Staffel von „Dead to me“ handelt weiterhin von den beiden Freundinnen Jen und Judy. Sie haben sich in einer Selbsthilfegruppe für Witwen kennen gelernt: Jen, gespielt von Christina Applegate, hat ihren Ehemann Ted durch einen Autounfall verloren. Judy (Linda Cardellini) hilft ihr dabei, mit der Trauer umzugehen – doch sie hütet selbst ein düsteres Geheimnis. Denn – Achtung, Spoiler! – es war Judy, die Ted versehentlich überfahren hat. Nach allerlei dramatischen Wendungen endete die erste Staffel mit einem Cliffhanger: Judys Verlobter Steve treibt tot in Jens Pool. Wie die beiden Frauen wohl damit umgehen werden?

„Dead to me“ wurde nicht nur wegen der Leistung der Hauptdarstellerinnen, sondern auch für die Verbindung von ernsten Themen mit schwarzem Humor gelobt. Die Serie stammt aus der Feder von Liz Feldmann, die unter anderem schon für „Two broke Girls“ geschrieben hat. Christina Applegate ist seit ihrer Rolle als Kelly Bundy in „Eine schrecklich nette Familie“ eine amerikanische Sitcom-Ikone, und Linda Cardellini kennt man unter anderem aus „Emergency Room“ und „Green Book“. Aber wer weiß? Wenn es mit dem Erfolg so weitergeht, ist vielleicht bald „Dead to me“ die erste Serie, die man mit beiden Schauspielerinnen verbindet. mj