KUNST

Deichtorhallen Hamburg: „Tomi Ungerer – It’s all about Freedom“

Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Untitled, 2013 Copyright: Tomi Ungerer Estate/Diogenes Verlag AG, Zürich Info: 3521px x 4498px / 10.15 MB / JPEG

In den Deichtorhallen  kommt der erste Querschnitt durch das Schaffen des Zeichners, Illustrators und Kinderbuchautors Tomi Ungerer (1931–2019) in die Sammlung Falckenberg. Ungerer reüssierte zwar mit Kinderbüchern wie „Die drei Räuber“ oder „Der Nebelmann“ und seinen Bilderbüchern für Erwachsene. Der Franzose aus Straßburg entwarf aber auch Plakate gegen den Vietnamkrieg, nahm sich Rassenkonflikte vor, unternahm Milieustudien in der Hamburger Herbertstraße und verarbeitete zeichnerisch sein Kriegstrauma. Neun Jahrzehnte umfasst die Schau Tomi Ungerer – It’s all about Freedom in den Deichtorhallen und läuft bis 24. April 2022.

Unsere Fotostrecke gewährt Einblicke in das vielfältige Schaffen des Franzosen:

Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Zeichnung für Die Drei Räuber, 1961 Tusche, farbige Tuschelavierung, Gouache-Highlights und Collage, 30 x 23,5 cm Collection Musée Tomi Ungerer – Centre international de l'Illustration © Diogenes Verlag AG, Zürich/Tomi Ungerer Estate Foto: Musées de la Ville de Strasbourg/Mathieu Bertola
Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Zeichnung für Otto, 1999 Schwarzer Bleistift und lavierte Farbtinte, 29,7 × 21 cm Collection Musée Tomi Ungerer – Centre international de l'Illustration Foto: Musées de la Ville de Strasbourg/Mathieu Bertola Copyright: Diogenes Verlag AG, Zürich/Tomi Ungerer Estate
Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Apocalypse, 1970 Tusche und farbige Tuschelavierung, 83 × 61 cm Collection Musée Tomi Ungerer – Centre international de l'Illustration Foto: Musées de la Ville de Strasbourg/Mathieu Bertola Copyright: Diogenes Verlag AG, Zürich/Tomi Ungerer Estate
Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Vive Mikey et LS FR, 1938 Bleistift, blaue Tinte und Buntstifte, 33,7 × 26 cm, Collection Musée Tomi Ungerer – Centre international de l'Illustration, Foto: Musées de la Ville de Strasbourg Copyright: Diogenes Verlag AG, Zürich/Tomi Ungerer Estate
Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Give, Plakat gegen den Vietnamkrieg, 1967 Offset-Druck, 68 × 53 cm Collection Musée Tomi Ungerer – Centre international de l'Illustration Foto: Musées de la Ville de Strasbourg/Mathieu Bertola Copyright: Diogenes Verlag AG, Zürich/Tomi Ungerer Estate
Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer, Foto: Musées de la Ville de Strasbourg/Mathieu Bertola
Deichtorhallen Hamburg: Tomi Ungerer: It's all about Freedom
Tomi Ungerer: Untitled, 2013 Copyright: Tomi Ungerer Estate/Diogenes Verlag AG, Zürich Info: 3521px x 4498px / 10.15 MB / JPEG

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden