FILM

„Der Pate“: Trilogie auf Blu-ray und DVD, erstmals in 4K Ultra HD

Vorstellen muss man die Trilogie nicht mehr: Die drei „Der Pate“-Filme von Francis Ford Coppola gelten gemeinhin als einige der besten amerikanischen Filme aller Zeiten. Marlon Brando, Al Pacino und Robert de Niro spielen darin die Rollen ihres Lebens, zahllose Zitate sind in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen. In diesem Jahr wird „Der Pate“ 50. Und passend dazu bringt Paramount Home Entertainment die gesamte Trilogie noch einmal heraus – erstmals als 4K Ultra HD Blu-ray. Dabei hat Regisseur Coppola selbst an der Restaurierung mitgewirkt.

Dazu gibt es natürlich noch eine Menge Bonusmaterial, je nachdem, welche Fassung man sich gönnt. Am umfangreichsten ist die limitierte Collector’s Edition mit Coffee Table Book. Diese beinhaltet nicht nur alle drei Filme in remasterter Fassung samt Audiokommentar, sondern auch „Mario Puzos Der Pate, Epilog: Der Tod von Michael Corleone“, eine neu geschnittene Fassung des dritten Teils. Dazu gibt es eine Blu-ray mit brandneuem Bonus-Material sowie ein 36-seitiges Hardcover-Buch im Schuber.

Wem das zu viel ist, der kann sich auf das 4K UHD Digipak beschränken, das „nur“ mit 9 Discs aufwartet, oder 4 Blu-rays mit den Filmen samt Bonusdisc kaufen. Letztlich gibt es auch das schlichte Dreierpack auf DVD. So ist für alle Pate-Fans ein Angebot dabei, das sie nicht abschlagen können.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden