Bücher

Endlich Klassik-Nerd

Buchcover „Klassik drastisch“ von Devid Striesow und Axel Ranisch

Die Liebe zur Klassik ist vom ersten Moment an fester Bestandteil der Texte von Devid Striesow und Axel Ranisch. Wortwörtlich: „Ich bin ein Klassik-Nerd“ bekennt Axel Ranisch bereits im ersten Satz des vertiefenden Buch-Pendants zum Deutschlandfunk Kultur-Podcast „Klassik drastisch“, den er und Striesow gemeinsam betreiben. Musikanalyse und historische Kontextualisierung bleiben hier zwar nicht außen vor, doch wird die Materie vor allem persönlich aufgeschlüsselt, der individuelle Zugang zur Klassik gleichwertig beleuchtet mit den Werdegängen großer Komponisten. Das geschieht so beiläufig wie unterhaltsam, dass bestimmt nicht wenige Bisher-noch-nicht-Klassik-Nerds hier den Anfang ihrer neuen Leidenschaft finden.