Zum Inhalt springen

DMA’s: Mit „Fading like a Picture“ zum neuen Album

Das Trio aus Sydney bringt Ende März sein Album „How many Dreams?“ auf – und nimmt uns erneut mit auf eine Retro-Reise.

  • Das australische Trio DMA’s hat einen neuen Song namens „Fading like a Picture“ veröffentlicht.
  • Es ist die neueste Single aus ihrem vierten Album „How many Dreams?“, das am 31. März erscheint.
  • Schaut euch das Video zum Song jetzt an.

Seit sich DMA’s vor mehr als zehn Jahren gegründet haben, hat sich die Band aus Sydney einen Namen als Garant für hymnischen Stadionsound gemacht. In ihren Songs lassen Tommy O’Dell, Matt Mason und Johnny Took insbesondere den Britpop-Vibe der 90er wiederauferstehen.

Mit „Fading like a Picture“ stimmt das Trio seine Fans nun auf das neue Album „How many Dreams?“ ein, das für Ende März angekündigt ist. Der Vorgänger, die dritte Platte „The Glow“, haben DMA’s 2020 veröffentlicht. Damals haben sie ihren Status als Erben von Oasis noch einmal bestätigt. Und auch „Fading like a Picture“ wird Freund:innen melodischer Rockballaden sicher wieder mitnehmen.

„Unser Spielraum ist jetzt so viel weiter, weil wir seit dem Debüt dazugelernt und auch viel mehr Musik gehört haben, die uns geprägt hat“, sagt Gitarrist Johnny Took über „How many Dreams?“. Das bedeutet aber nicht, dass sich DMA’s von ihren Anfängen entfernt hätten. Im Gegenteil, die Band hat sogar zum alten Enthusiasmus fürs Musikmachen zurückgefunden, wie Took erklärt: „Die Arbeit an der Platte fühlte sich fast an wie beim ersten Album. Die Aufregung war dieselbe.“