MUSIK

Dolly Parton lehnt Nominierung für Rock & Roll Hall of Fame ab

dolly parton in heller jeansjacke
Dolly Parton: Eine der erfolgreichsten US-amerikanischen Country-Sängerinnen aller Zeiten.Foto: (c) Courtesy of Dolly Parton Entertainment
  • Auf der Liste der Nominierten, die es 2022 in die Rock & Roll Hall of Fame schaffen könnten, stehen in diesem Jahr viele weibliche Vorreiterinnen.
  • Darunter sind Carlie Simon, Dionne Warwick, The Eurythmics, Pat Benatar, Kate Bush und Dolly Parton – letztere hat ihre Nominierung jetzt aber zurückgezogen.
  • Es ist nicht das erste Mal, dass Country-Sängerin Dolly Parton eine Ehrung ablehnt, und auch diesmal hat sie eine Begründung.

Die Rock & Roll Hall of Fame hatte die neusten Anwärter:innen für die Aufnahme in die Ruhmeshalle im Jahr 2022 Anfang Februar bekannt gegeben. Neben dem siebenfachen Grammy-Preisträger Beck („Loser“, „Colors“), der Gruppe A Tribe Called Quest und Rap-Legende Eminem sind auch zahlreichen Frauen nominiert, darunter die US-amerikanische Country-Ikone Dolly Parton. In einem Interview mit Billboard sprach Parton kürzlich bereits darüber, wie unerwartet die Nominierung für sie kam.

Nun hat sie „respektvoll“ darum gebeten, von der Liste der Anwärter:innen entfernt zu werden, damit anderen Nominierten, die es mehr verdient hätten, der Vortritt gelassen werden könne: „Even though I am extremely flattered and grateful to be nominated for the Rock & Roll Hall of Fame, I don’t feel that I have earned that right. I really do not want votes to be split because of me, so I must respectfully bow out,” erklärt sie in einem Statement auf der Plattform Instagram.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dolly Parton (@dollyparton)

Es ist nicht die erste Ehrung, die Dolly Parton ablehnt: Sie verzichtete bereits zweimal auf die Auszeichnung mit der „Presidential Medal of Freedom“ der Trump-Regierung. Der Grund: Sie weigerte sich, während der Corona-Pandemie dafür herumzureisen.

Die Rock & Roll Hall of Fame ist eine absolute Institution in der Musikwelt. Die Ruhmeshalle in Cleveland, USA fungiert als Museum für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Rock’n’Roll. Fans der Nominierten können noch bis zum 29. April 2022 hier auf der Website der „Rock Hall“ für ihre Favoriten abstimmen.

Über 70 Millionen Views auf YouTube: Hör dir hier Dolly Partons „Jolene“ an

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden