MUSIK

Emil Brandqvist Trio: Faszination und Herzenswärme im neuen Video „The Woods“

Emil Brandqvist Trio
Foto: Steven Haberland

Es scheint da etwas zu geben, das Emil Brandqvist an der Natur fasziniert. Auf seinem neuen Album „Entering the Woods“ ist es der Wald seiner Heimat an der schwedischen Westküste, dem er mit seinem Trio musikalisch nachspürt. Mit dem kürzlich erschienenen Video zu dem Stück „The Woods“, auf dem auch die Akkordionistin Lisa Långbacka zu hören ist, erhält die Kompositionen der Band ein visuelles Gegenstück.

Umgesetzt wurde das Video von dem schwedischen Cartoonisten Daniel Permbo, der in der Vergangenheit bereits mit einem animierten Kurzfilm in Erscheinung getreten ist. Permbo entwirft den Wald als einen Ort, an dem Licht und Dunkelheit die Ereignisse bestimmen, der bedrohlich wirken kann, aber gleichzeitig auch faszinierend und ungreifbar ist. Das Video spiegelt nicht einfach das wider, was in der feinfühlig gestalteten Komposition Brandqvists ohnehin schon da ist. Beide ergänzen sich und formen zusammen etwas Neues. Es ist ein liebevolles Stück Kunst, das gerade in diesen Zeiten Wärme spendet. sg