MUSIK

Eminem: „Schreibt mir, ich melde mich“

Eminem
EminemFoto: Craig McDean

Wolltet ihr schon immer mal mit Eminem chatten? Dann ist jetzt eure Chance. Denn der Rapper hat auf Twitter seine Telefonummer geteilt, zusammen mit einem Zitat aus seiner Single „Stan“, in der es – passenderweise – um intimen Fankontakt geht. Wenn auch zu hoffen bleibt, dass der enge Kontakt mit seinen Fans in echt besser ausgeht als der Song, der Eminem im Jahr 2000 zum erneuten Male in die Charts katapultiert hat.

Der Tweet ist Teil einer Initative des Rappers, auf die brennenden Fragen seiner Fans zu antworten. Zusätzlich zum Tweet mit der Telefonnummer gibt es einen Link zu einer neuen, telefonbasierten Social-Media-Seite: Community. Community erstellt eine eigene Telefonnummer, über die Prominente und ihre Fans in SMS-Kontakt treten können.

Einziges Manko: Der Social-Media-Dienst funktioniert derzeit anscheinend nur mit US-amerikanischen Nummern. Ein – mehr oder weniger aufrichtig – entrüsteter Fan twitterte daher als Reaktion auf den Post von Eminem ein etwas abgewandeltes Zitat aus „Stan“.

Für die US-amerikanischen Stans bietet diese Aktion jedoch die Möglichkeit, ihrem Idol etwas näher zu kommen. Auf eine Nachricht an die Nummer erhalten sie zuerst eine automatisch generierte Grußnachricht, die unter anderem verspricht: „Klick auf den Link, um in meine Kontakte aufgenommen zu werden. Ich melde mich mit den Plänen für nächste Woche.“

Zu den Plänen, die Eminem da ankündigt, zählt unter anderem eine Listening-Party für sein drittes Album „The Marshall Mathers LP“, die nächste Woche stattfinden soll. jl

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden