MUSIK

Fally Ipupa: Der Afropopstar kommt für ein exklusives Deutschlandkonzert nach Düsseldorf

Fally Ipupa
Foto: Marie Brisse

Sein musikalischer Werdegang begann im heimischen Kirchenchor, heute ist Fally Ipupa einer der bekanntesten Afropopstars der Welt. In der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa aufgewachsen, sammelte Ipupa als Teil der Band Quartier Latin International erste Erfolge. Der Durchbruch gelang ihm 2006 mit seinem ersten Soloalbum „Droit Chemin“, auf dem er Elemente des globalen Pop mit Rhythmen und Melodien der kongolesischen Rumba vereinte.

Und auch heute kommt die Mischung noch an: Mit seinen Songs ist Ipupa seit Jahren international erfolgreich, seine seither veröffentlichten fünf Soloalben wurden mehrfach ausgezeichnet, und auch seine Kollaborationen mit Stars wie Youssou Ndour und Wizkid sprechen für sich. Mit Streamingzahlen im sieben- und achtstelligen Bereich zählt Ipupa zu den größten zentralafrikanischen Stars überhaupt, und zu Recht gilt er als eine Ikone der kongolesischen Musik.

Dabei ist es kein Wunder, dass die Musik des Sängers sich so großer Beliebtheit erfreut, denn mit seinen rhythmisch komplexen Kompositionen und einprägsamen Melodien sorgt Ipupa nicht nur für tanzbare Konzertmomente, sondern ist auch ein echter Ohrwurm-Garant.

Im Sommer dieses Jahres kommt der Sänger für ein exklusives Konzert nach Deutschland. Im Rahmen der Konzertreihe AFRO x CONCERTS präsentiert der Musiker seine Songs in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle. Tickets für das Konzert gibt es bei Eventim.

Fally Ipupa 6. Juni Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden