FILM

„Frau Jordan stellt gleich Staffel 3“: Es wird divers

Frau Jordan stellt gleich Staffel 3
Katrin Bauerfeind in "Frau Jordan stellt gleich"Foto: Joyn Plus+/Johanna Brinckman

Frau Jordan stellt gleich in Staffel 3? Nein der Satz passt nicht mehr – zunächst. Eva Jordan (Katrin Bauerfeind) ist beurlaubt und in die Privatwirtschaft gegangen, wo sie sich mit Sexismus und Body Shaming in der Werbung befassen muss, vor allem aber mit dem übergriffigen Chef der Firma, die ihr Kunde ist.

Aber auch im Gleichstellungsbüro geht es drunter und drüber, seit Frau Jordan weg ist. Der neue Antidiskriminierungsbeauftragte David Ohlert (Malick Bauer) wildert nicht nur im Budget des Gleichstellungsbüro, sondern erobert auch das ehemalige Büro von Frau Jordan. Außerdem bringt Ohlert mit Diversität als Leitlinie seines Handelns völlig neues Gedankengut in die Provinz und wirbelt damit kräftig Staub auf. Der Hammer aber liefert Philipp (Alexander Khuon), denn er wird von einer jungen Kollegin aus einem anderen Amt des sexuellen Übergriffs bezichtigt. Frau Jordan greift wieder ins Geschehen des Stadthauses ein und wird erneut zur großen Gegenspielerin von Bürgermeistern Sommerfeld …

Die Serie Frau Jordan stellt gleich ist auch in Staffel 3 deutlich sichtbar ein Kind von Ralf Husmann. Der Produzent und Headautor der Serie ist ein Meister der Pointenballerei im laufenden Gespräch, bei ihm dürfen sich die Menschen schon seit der Serie Stromberg ständig um Kopf und Kragen reden. Diesmal schickt Husmann die Fraueninteressen (angefangen bei der Anzahl der Toiletten im Büro) in die Defensive: Diversität ist zu Recht Trumpf, treibt aber wie auch im echten Leben verrückte Blüten. Wie wurden für die Serie bei den verrücktesten Ideen Fälle aus echten Gleichstellungsbüros herausgesucht und ins Drehbuch geschrieben.

Frau Jordan stellt gleich ist mit Staffel 3 auf Joyn Plus+ zu sehen, die ersten beiden Staffeln können kostenlos auf Joyn gestreamt werden und als Reinzieher auch die erste Folge der neuen Staffel.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden