Zum Inhalt springen

Frida Gold

frida-gold_mischa-meyer_klein
Mischa Meyer

Auch auf ihrem neuen Album „Alina“ lassen Frida Gold poppige Songs erstrahlen.

Frida Gold kommen von dort, wo die Sonne verstaubt – aus Bochum. Zugegeben, das ist hierzulande nicht gerade die Popmetropole. Dafür hat die Stadt schon mehr als eine Sensation hervorgebracht. Mit ihrem Songwriting beweist Frontfrau Alina Süggeler, dass sie eine ehrliche Haut ist. Ihre Band wiederum versprüht poppige Entwürfe, die mehr als nur ein Genre abdecken. Das demonstriert das Quartett auch auf seinem aktuell erschienenen Album „Alina“. Frida Gold dürften mittlerweile ein echtes Juwel sein – und das nicht nur im Pott.

27. 11. Hannover
28. 11. Dortmund
29. 11. Mannheim
30. 11. Stuttgart
7. 12. Berlin
8. 12. Frankfurt
9. 12. Dresden
11. 12. Hamburg
12. 12. Leipzig
14. 12. München
15. 12. Köln