Zum Inhalt springen

„Generation Cancellation“ – Little Big machen Antikriegslied und verlassen Russland

So hört sich das Antikriegs-Manifest „Generation Cancellation“ von Little Big an. Sieh dir hier das satirische Video über die Propaganda-Methoden des Kremls an.

  • Vor zwei Jahren waren Little Big noch für Russland beim Eurovision Song Contest nominiert, jetzt hat die Gruppe das Land verlassen.
  • Mit einem Song gegen den russischen Angriffskrieg in der Ukraine haben sich die Musiker:innen offiziell verabschiedet: „Generation Cancellation“.
  • Jetzt lebt die Gruppe eigenen Angaben zufolge in einem der größten kulturellen Zentren in den USA.

„War is not over. Stop war in Ukraine. Stop wars worldwide. No one deserves war“ steht unter dem gerade veröffentlichten Song „Generation Cancellation“ der russischen Rave-Punk-Band Little Big.

Die 2013 in Sankt Petersburg gegründete Formation will sich nicht mit dem kriegerischen Verhalten ihres Mutterlandens gegen das sogenannte ukrainische Brudervolk abfinden. Das machen sie nun mehr als deutlich – sie sind zusätzlich zur Veröffentlichung ihres neuen Protestsongs ausgewandert und senden eine Botschaft des Friedens und gegen alle kriegerischen Handlungen in der Welt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LITTLE BIG (@littlebigband)

„Wir verurteilen die Handlungen der russischen Regierung, gleichzeitig ist uns die Maschinerie der russischen Kriegspropaganda so zuwider, dass wir uns entschieden haben, alles hinzuwerfen und aus dem Land auszureisen“, sagte der Sänger Ilja Prussikin dem kremlkritischen Portal Meduza, wie auch mehrere deutsche Medien Berichten. Sie haben den neuen zackigen, schnellen Song als „Antikriegs-Manifest“ bezeichnet.

Die Lyrics dazu sind wie üblich kurz, eingängig und auf den Punkt: „My generation/Generation cancellation/I’ve got no, I’ve got no I’ve got no voice/Die or leave, die or leave/I’ve got no choice“ singen sie.

Ihre eingängigen Songs gepaart mit einem stets exzentrischen Image und verrückten Videoclips haben Little Big in Russland zu einer ziemlich populären Band gemacht. Doch nicht nur im Songtext stehen alle Zeichen gegen Krieg und für freie Meinungsäußerung. Im Video zu „Generation Cancellation“ verspotten Little Big zudem die Propaganda-Methoden des Kremls satirisch. Bereits in der Vergangenheit hatten Little Big den russischen Angriff gegen die Ukraine kritisiert.

Von nun an ist die Gruppe, laut eigens auf ihrer Webseite bereitgestellten Infos, in des USA ansässig – genauer gesagt in Los Angeles.

@littlebighttps://youtu.be/7Yy4RP4FMNk♬ original sound – littlebig

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden