Zum Inhalt springen

„Gentleminions“ – Das steckt hinter dem TikTok-Trend

Still aus „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“: Die drei Minions Otto, Stuart und Bob
© 2022 Universal Studios. All Rights Reserved.

Teenager in Anzügen stürmen die Kinos, um den neuen „Minions“-Film zu sehen. Doch was steckt hinter dem Trend der sogenannten „Gentleminions“?

  • Der neueste Minions-Film hat einen skurrilen Trend auf der angesagten Plattform TikTok gestartet.
  • Sich selbst als „Gentleminions“ bezeichnende Teenager schauen sich den neuen Kinofilm im Anzug an.
  • Das Benehmen der „Gentleminions“ ist dabei allerdings nicht immer so wohlerzogen wie erwartet…

Auch in Deutschland ist „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ am 30. Juni in den Kinos gestartet. Es ist der fünfte Film, in dem die gelben Wesen vorkommen, die ihren ersten Auftritt in „Ich – Einfach unverbesserlich“ von 2010 hatten. Die überaus erfolgreichen Minions haben jetzt erneut für Schlagzeilen gesorgt – aber weniger aufgrund des Films selbst, sondern wegen des Online-Trends, den er inspiriert hat.

Unter dem Hashtag #GentleMinions gibt es auf der Plattform TikTok zahllose Videos zum Thema zu sehen. Der Ablauf ist dabei sehr einfach: Große Gruppen von Teenagern ziehen sich feine Anzüge an und schauen „Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ gemeinsam. Später posten sie einzelne Momente ihres Kinobesuchs. Im Hintergrund läuft dabei oft der Song „Rich Minion“ des Rappers Yeat, der auch Teil des Film-Soundtracks ist.

„Gentleminions“: Erfinder Bill Hirst glaubt an Nostalgie

Mittlerweile gibt es „Gentleminions“ auf der ganzen Welt zu sehen, doch begonnen hat der Trend in Australien. Der 18-jährige Bill Hirst besuchte den Film am 27. Juni mit seinen Freunden und lud anschließend ein Video auf TikTok hoch. Wie Hirst NBC erzählte, war das Tragen der Anzüge eher eine spontane Entscheidung. Er selbst schreibt den Erfolg des „Gentleminions“-Phänomens vor allem der Nostalgie zu. Hirst selbst war etwa 6 Jahre alt, als die Minions erstmals auf der Leinwand auftauchten, und ist mit ihnen aufgewachsen.

@bill.hirst 🍌#fyp #minions #banana ♬ original sound – billh

Es gibt allerdings auch Berichte darüber, dass die gut angezogenen Teenager nicht immer so wohlerzogen sind wie erhofft. Verschiedene Kinobetreiber:innen haben sich über störendes Verhalten beschwert. In manchen Kinos im Vereinigten Königreich etwa ist „Gentleminions“ inzwischen der Eintritt verboten worden. Auch in Deutschland war der Trend schon zu beobachten, etwa in Halle – hier hat es aber bisher noch keine Beschwerden gegeben.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden