SELEKTOR

Alanis Morissette: Such pretty Forks in the Road

Gewinnspiel: Alanis Morissette
Foto: Sony Music

Acht Jahre sind vergangen, seit Alanis Morissettes letztes Album „Havoc and bright Lights“ erschienen ist. Wenn nun am 31. Juli ihr neues Album „Such pretty Forks in the Road“ erscheint,  fühlt es sich ein wenig an wie ein Comeback. Dabei war die Kanadierin nie wirklich weg: Songs wie „Ironic“ oder „Thank U“ begleiten uns auch mehr als 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Breakthrough-Albums „Jagged little Pill“ im Radio.

Im Vergleich zu vorigen Alben hat sich der Blick auf die Dinge jedoch etwas verändert: „Wut ist immens wichtig, sie ist für mich ein positives Gefühl“, erzählt Alanis Morissette im Interview mit kulturnews. Gemäß dieses Mottos zeigt sich die kanadische Sängerin auf „Such pretty Forks in the Road“ kämpferisch. Auf den elf neuen Songs der Platte spricht sie offen über ihre Depressionen, besingt ihre Erfahrungen mit der Therapie und greift die dunklen Seiten einer materialistischen und männerdominierten Musikindustrie an.

Ihre Gefühle verpackt die siebenfache Grammy-Gewinnerin in eingängigen Popsongs, die auch nach acht Jahren Pause unverwechselbar nach Alanis Morissette klingen.

Pünktlich zum Release des neuen Albums verlost kulturnews 5×1 Exemplar von „Such pretty Forks in the Road“ als CD. Zur Teilnahme einfach bis zum 12. 8. eine Mail mit dem Betreff „Alanis Morissette“ an gewinnen@bunkverlag.de senden. Wir drücken die Daumen!