Zum Inhalt springen

Grassi Museum Leipzig: „Besessen – Die geheime Kunst des Polsterns“

Grassi Museum Besessen
Sofa, Bocca, Entwurf: Studio 65, 1971, Gufram, Balangero, Turin, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand Foto: © LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand

Im Grassi Museum Leipzig gibt es in „Besessen – Die geheime Kunst des Polsters“ Design-Highlights zum Niederknien, äh: Hinsetzen!

Im Grassi Museum für angewandte Kunst in Leipzig stehen bis 26. 3. 23 die vier Buchstaben im Mittelpunkt. Also: Die vier Buchstaben, auf die wir sich uns umgangssprachlich setzen können. In Besessen – Die geheime Kunst des Polsterns geht es um die oft als schnöde Sitzgelegenheiten wahrgenommenen Polstermöbeln, die nicht selten von berühmten Designern entworfen wurden, wie der Tugendhat-Sessel von Mies van der Rohe, der Sitzsack von Piero Gatti, Cesare Paolini und Franco Teodoro oder, weil etwas anschaulicher, das hier abgebildete Sofa „Bocca“ von Studio 65 und der Spielsitzer „Pony“ von Eero Aarnio, der auch die berühmte Sitzkugel entwarf.

Unsere Bildergalerie zur Ausstellung im Grassi Museum Leipzig bietet eine Menge legendärer, mal mehr, mal weniger bequemer Sitzgelegenheiten:

  • Besessen - Die geheime Kunst des Polsterns
    Klubsessel, Frankreich oder Deutschland (?), um 1925, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Besessen - Die geheime Kunst des Polsterns
    Sessel, Embryo-Chair, Entwurf: Marc Newson, 1988, Idée, Japan, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Besessen - Die geheime Kunst des Polsterns
    Sessel, Tank-Chair, Modell 400, Entwurf: Alvar Aalto, 1936, Artek, Helsinki, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Grassi Museum Besessen
    Sitzkugel, Ball, Entwurf: Eero Aarnio, 1963, Asko, Lahti, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Grassi Museum Besessen
    Sitzsack, Sacco, Entwurf: Piero Gatti, Cesare Paolini, Franco Teodoro, 1968, Zanotta, Mailand, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand © LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Grassi Museum Besessen
    Sessel, Tugendhat-Sessel, MR 70/9, Entwurf: Ludwig Mies van der Rohe, um 1930/31, Berliner Metallgewerbe Josef Müller oder Bamberg Metallwerkstätten, Berlin Neukölln, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Besessen - Die geheime Kunst des Polsterns
    Ruhesessel, Tube, Entwurf: Joe Colombo, 1970, Flexform, Mailand, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Besessen - Die geheime Kunst des Polsterns
    Spielsitzer, Pony, Entwurf: Eero Aarnio, 1970, Stendig, New York, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Grassi Museum Besessen
    Gepolstertes Sitzelement, Modell H -120, Entwurf: Jindrich Halabala, 1932, Spojené UP Závody, Brünn, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand© LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand
  • Grassi Museum Besessen
    Sofa, Bocca, Entwurf: Studio 65, 1971, Gufram, Balangero, Turin, LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand Foto: © LÖFFLER COLLECTION, Reichenschwand