Zum Inhalt springen

Musical „Trouble“ in Hamburg

Schauspieler auf einer Bühne
Szene aus „Trouble“Foto: Bruno Simon

Der bekannte Hollywoodmacher kommt mit seinem Stück zum Internationalen Sommerfestival auf Kampnagel in Hamburg.

Gus van Sant ist für seine einfühlsamen Indiefilme wie „My private Idaho“ mit dem jungen Keanu Reeves und River Phoenix und für seine Oscar-gekrönten Hollywoodwerke wie „Good Will Hunting“ oder Milk“ bekannt und schob das New Quer Cinema an. Doch der nun 70-jährige Regisseur kann noch viel mehr: Beim Internationalen Sommerfestival auf Kampnagel in Hamburg läuft vom 24.–27. 8. sein erstes Theaterstück, das Musical „Trouble“. Darin erzählt Gus van Sant  von den Anfängen der Pop-Art-Ikone Andy Warhol, den krassen politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen der 60er-Jahre und davon, wie der junge, schwule Katholik Warhol seine Identität als Popkünstler entwickelte.

„Trouble“ war eigentlich ein Filmprojekt – aber so kommen wir dem Künstler Van Sant und dem Künstler Warhol ja viel näher.

Schauspieler auf einer Bühne
Foto: Bruno Simon

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden