MUSIK

H-Blockx mit „Time to move again“ beim Oelde Open Air

H-Blockx
Foto: Christoph Löffler

Das iFan Musik-Festival in Münster hat seit Jahren Tradition. Doch das Team hinter dem Festival beschränkt sich nicht auf die Stadt. Im September veranstaltet es mit dem Oelde Open Air ein exklusives Konzert im nahen Ort Oelde. Und da kommt nicht einfach irgendwer, sondern die Band H-Blockx. Die feiert in diesem Jahr 30 Jahre Bühnenjubiläum. Im Rahmen ihrer „Time to move again Tour“ macht die Band dabei auch auf der Sparkassen-Waldbühne in Oelde halt. Termin ist der 2. September.

Die H-Blockx haben sich 1990 in Münster gegründet und sind seit langem eine der bekanntesten deutschen Rockbands. Schon das Debütalbum „Time to move“ im Jahr 1994 wurde mehrfach ausgezeichnet und später zum Album des Jahres gekürt. Aber auch mit Projekten wie dem Soundtrack zum Film „Bang boom bang“ haben sich H-Blockx einen Namen gemacht.

Das letzte neue Album „HBLX“ ist allerdings schon 2012 erschienen, und auch auf der Bühne war die Band länger nicht zu sehen. Umso mehr können sich die Fans nun über die „Time to move again“ Tournee freuen, mit der die Münsteraner Band auf ihre lange Karriere zurückblickt. Mit dabei sind die Gründungsmitglieder Henning Wehland, Stephan „Gude“ Hinz und Tim „Tinte“ Humpe, sowie Steffen Wilmking, der immerhin auch schon seit 2003 festes Bandmitglied ist.

„Wir freuen uns, dass wir als Forum Oelde die H-Blockx mit ihrem 30-jährigen Bühnenjubiläum auch in Oelde auf der Sparkassen-Waldbühne begrüßen dürfen“, sagt Melanie Wiebusch vom „Forum Oelde“ zu der Veranstaltung.

Hier gibt es Tickets zum Oelde Open Air 2022.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden