MUSIK

Heathen Crusade: 3. Kreuzzug des Metal jetzt 2022

Naglfar Heathen Crusade 2022
Naglfar unterstützen Primordial bei ihrer Jubiläumstour.

Ein erneuter Heathen Crusade soll es werden – ein Kreuzzug der Heiden also. Mit dem wollen Primordial ihr Album „Exile among the Ruins“ feiern. Und nicht nur das: 2021 jährt sich noch dazu die Gründung der Metalband zum 30. Mal. Wie besser feiern als mit einer Tour durch ganz Europa, bei der außerdem noch Naglfar und Rome als Freunde dabei sind? Aber der nächste Satz wird leider niemanden überraschen: Der 3. Heathen Crusade muss pandemiebedingt ins nächste Jahr verschoben werden. Das ist heute bekannt geworden.

Der Heathen Crusade 2022 beginnt am 8. April und endet am 23. Zumindest für deutsche Fans sind aber auch gute Nachrichten dabei, denn es gibt zwei zusätzliche Shows innerhalb der Bundesrepublik. Eine findet in Bochum statt, die andere beim Dark Easter Metal Meeting in München. Einen Überblick über alle deutschen Termine gibt es weiter unten. Alle bereits verkauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Primordial gelten seit ihrer Gründung im Jahr 2021 als Pioniere des Celtic Metal, der Einflüsse aus der vorchristlichen Periode Europas aufnimmt. An ihrer Seite sind 2022 die schwedische Black-Metal-Band Naglfar (Foto), die nur ein Jahr jünger ist. Außerdem ist Rome dabei – alias Jérôme Reuter. Der Luxemburger bezeichnet seine düstere, folkige Musik selbst als „Chanson Noir“.

Die Daten für den Heathen Crusade 2022

  • 8. 4. Bochum, Matrix
  • 16. 4. Mannheim, MS Connexion Complex
  • 17. 4. München, Dark Easter Metal Meeting
  • 19. 4. Berlin, Lido
  • 20. 4. Bremen, Modernes

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden