Bücher

Heinz Helle liest bei der HAM.LIT

Helle_Heinz(c)JuergenBauer_SV
Jürgen Bauer

Zumindest in einer Nacht im Jahr kann Hamburg mit einem aufregenden literarischen Angebot glänzen, denn am ersten Donnerstag im Februar findet alljährlich im Uebel & Gefährlich und Terrace Hill die HAM.LIT statt. Auch in diesem Jahr gehen 15 Autoren und Autorinnen und drei Bands bei der langen Nacht junger Literatur und Musik an den Start.

Neben Heinz Helle sind für die Literatur Teresa Präauer, Thomas v. Steinaecker, Anke Stelling, Monique Schwitter, Ulla Lenze, Stefan F. Etgeton, Jaroslav Rudis, Sonja von Brocke, Rasha Khayat, Stephan Reich, Jackie Thomae, Karl W. Flender, Alin E. Sipal und Rike Scheffler dabei.

Lùisa, Enno Bunger und Talking To Turtles kümmern sich um die Musik.

4.2., Uebel & Gefährlich + Terrace Hill, 19 Uhr

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden