Zum Inhalt springen

Jack Johnson kommt 2023 für drei Konzerte nach Deutschland

Jack Johnson steht in einem blauen Hemd im Wald.
Jack Johnson spielt 2023 drei Konzerte in Deutschland.Foto: Morgan Maassen

Jack Johnson kommt 2023 nach Deutschland. Erfahre hier alles zu den Konzerten in Berlin, Hamburg und Köln und zum Ticket-Verkauf.

Zugegeben, draußen sieht es aktuell noch überhaupt nicht nach Sommer aus, doch versuchen wir es doch mal mit Wegträumen: Hawaii, das Meer raucht, Sand unter den Füßen, das Surfbrett in der einen, einen Bahama Mama in der anderen Hand – soweit zu meiner naiven Vorstellung von Hawaii. Wenn diese kleine Traumreise nicht geholfen hat, muss wohl Jack Johnson, der Meister der sommerlichen Entspannung ran. Als 2005 mit „In between Dreams“ sein bereits drittes Album erschienen ist, gab es kein Halten mehr. Überall waren die Hits „Better Together“, „Banana Pancakes“ oder „Sitting, waiting, wishing“ zu hören – und das Überraschende: Es ging niemandem auf die Nerven.

Er ist der wohl entspannteste Singer/Songwriter des 21. Jahrhunderts. Mit einem Ruhepuls von null betritt er mit Flipflops die größten Bühnen dieser Welt, seine Akustikgitarre wiegt die Hängematten in den Köpfen des Publikums seicht hin und her, bis sich alle Muskeln meditativ entkrampfen. Stress scheint es in Johnsons Heimatstadt Oahu auf Hawaii nicht zu geben. Noch immer ist der 47-Jährige ein treuer Insulaner, heute setzt sich Johnson für die Umwelterziehung in Hawaiis Schulen ein und engagiert sich in unterschiedlichen umweltaktivistischen Organisationen. Zudem versucht Johnson seine Tourneen so klimafreundlich wie nur möglich zu gestalten, und pro verkauftem Ticket geht ein Euro an lokale Klimaschutzmaßnahmen.

Mit „Meet the Moonlight“ hat Johnson letztes Jahr sein achtes Album veröffentlicht, von Hektik weiterhin nichts zu spüren. Nun kommt der gebürtige Hawaiianer nach Deutschland. Pünktlich zum Sommerbeginn spielt Johnson drei exklusive Konzerte in Deutschland.