FILM

Jetzt auf DVD: Pixars „Soul“

Seit vielen Jahren ist Pixar berühmt für Animationsfilme, die sich mit tiefsinnigen Themen befassen und dabei trotzdem immer kindgerecht bleiben. Mit „Soul“ hat sich die Produktionsfirma vielleicht die schwerste Kost bisher vorgenommen: Es geht um nichts Geringeres als den Tod und den Sinn des Lebens.

Joe Gardner ist mit Leib und Seele Jazzmusiker, doch der Erfolg ist bisher ausgeblieben. Er muss sich als Musiklehrer über Wasser halten. Ausgerechnet an dem Tag, an dem er den ersehnten Gig spielen wird, fällt er in einen Gully und stirbt. Auf dem Weg ins Jenseits beschließt Joe, dass er noch nicht bereit ist. Er kommt vom Weg ab und landet unversehens dort, wo die Seelen, die nicht geboren wurden, ihre Persönlichkeiten bekommen. Zu ihnen gehört auch die unglückliche 22, die einfach keinen Sinn darin sieht, überhaupt auf die Welt zu kommen. Weil Joe sich als weiser Mentor ausgibt, bekommt er die Aufgabe verliehen, 22 Lust aufs Leben zu machen. Aber er will eigentlich nur heimlich seinen Körper zurückhaben, um sein Konzert spielen zu dürfen …

Wie gewohnt behandelt Pixar sein anspruchsvolles Thema mit viel Humor und Wärme. Auch die Jazzmusik, die Joe so liebt, spielt eine große Rolle im Film. Und am Ende können auch Erwachsene noch etwas über das Leben lernen.

„Soul“ ist ab dem 22. April auf DVD und BluRay erhältlich.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden