KUNST

DDR, UK und die Ruhr

Joachim Brohm, Ute Mahler und John Myers. Zusammenleben Kunsthalle Darmstadt
John Myers, Nicola and Donny Osmond, 1973© John Myers

Interessante Zusammenstellung, könnte man denken und damit die unterschiedlichen Ansätze der drei Fotograf*innen meinen. Verbindend ist der dokumentarische Blick auf Menschen und ihr Miteinander in den 70er- und 80er-Jahren, der zur gemeinsamen Ausstellung Joachim Brohm, Ute Mahler und John Myers. Zusammenleben führt. Die Werkschau der drei fotografischen Positionen findet im Rahmen der 11. Darmstädter Tage der Fotografie statt. Thematischer Fokus ist dabei der Mensch und sein Umfeld. Das Fotografie-Festival läuft vom 23. Oktober bis zum 1. November unter dem Motto „Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie“. Vor Beginn des offiziellen Festivialstarts werden bereits einzelne Ausstellungen gezeigt.

Die Ausstellung läuft vom 13. September bis zum 3. Januar 2021 in der Kunsthalle Darmstadt.

Alle weiteren Infos zu Joachim Brohm, Ute Mahler und John Myers. Zusammenleben gibt es auf der Homepage der Kunsthalle Darmstadt.