Zum Inhalt springen

Kanye West gibt Details zu Oper „Nebuchadnezzar“ bekannt

Kanye West weißes T-Shirt Kette
Kanye West(c) MERT & MARCUS

Die erste Oper „Nebuchadnezzar“ von Kanye West startet diesen Sonntag – nun verrät der Rapper, wie er die Oper interpretiert.

Kanye West wird konkreter: Nachdem der Rapper vor wenigen Tagen das Artwork seiner ersten Oper „Nebuchadnezzar“ teilte, verkündet er nun in einem Pressebericht eine Synopsis: In der Originaloper ist vom Werdegang des babylonischen Königs Nebuchadnezzar die Rede, der sich vom selbstsüchtigen Herrscher zum Tiefgläubigen entwickelt – basierend auf dem biblischen Buch Daniel. Kanye West interpretiert die Oper als einen Ausdruck seines Glauben – und stellt darin seine gesamte musikalische Bandbreite zur Schau. In der Mitteilung heißt es:

„Nebukadnezzar vereint Elemente aus verschiedenen Welten, darunter Oper, bildende Kunst, moderner Tanz und Gospelmusik, zu einer innovativen Aufführungsstruktur. Wests Klang ist die Brücke zwischen diesen Kunstformen.“

Premiere der Oper „Nebuchadnezzar“ ist diesen Sonntag in der Hollywood Bowl in Los Angeles.