Zum Inhalt springen

Klub-Highlights am Wochenende: Nochtspeicher (Hamburg), Berghain (Berlin), Bahnwärter Thiel (München) …

Eines der Klub-Highlights am Wochenende: Ansu spiet am 6. Januar in Köln.
Eines der Klub-Highlights am Wochenende: Ansu spiet am 6. Januar in Köln.Foto: Landstreicher

Klub-Highlights am Wochenende: Empfehlungen aus Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und Köln – mit Ansu, Live From Earth und Jupiter Jones.

Die Klubs sind wieder auf, die Bands wieder auf Tour, und draußen wird es langsam zu kalt für Biergarten und Park. Deswegen heißt es nun wieder: rein ins Nachtleben, rein in die Klubs! Wir haben für dich ein paar Klub-Highlights fürs kommende Wochenende. Das sind unsere Empfehlungen für Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und Köln:

Hamburg: Jupiter Jones im Nochtspeicher

Die Jungs von Jupiter Jones wissen ganz genau, wie fragil das Leben ist: Erst 2021 fanden die Gründungsmitglieder Nicholas Müller und Sascha Eigner wieder zueinander. Hatte Nicholas aufgrund wiederkehrender Angststörungen noch für mehrere Jahre pausieren müssen, feiern sie nun als Duo ihr Comeback. Das Album „Die Sonne ist ein Zwergenstern“ verarbeitet die Angst und Unsicherheit, von der aktuell nicht nur Nicholas ein Lied, beziehungsweise zwölf, singen kann. Am 6. Januar spielen Nicholas und Sascha live in Hamburg.

Berlin: Live From Earth im Berghain

Alle Jahre – oder eher Wochen – wieder übernimmt das wohl spannendste Elektrolabel, das Deutschland aktuell zu bieten hat, die Panorama Bar im legendären Berghain. Mit dabei sind am 7. Januar UFO95, Alcatraz, Bauernfeind, DJ Gigola, MCR-T und viele mehr. Definitiv eines der Klub-Highlights dieses Wochenendes!

München: Kater Blau im Bahnwärter Thiel

Und die nächste Klub-Übernahme folgt sofort: Am 6. Januar zieht es das Lineup des legendären Berliner Klubs Kater Blau ganz in den Süden nach München. Unter anderem legen die Berliner:innen Mona Moore, Foolik und David Dorad auf, der gerade mit seiner neuen EP „Murmel“ uns alle aus dem Winterschlaf bugsiert hat.

Köln: Ansu im Club Bahnhof Ehrenfeld

Er ist der älteste junge Mann der Welt: Der Rapper Ansu aus Hamburg verpackt auf minimalistischen, modernen Beats tiefgründige und abgründige Gedanken über soziale Ungerechtigkeit, (Selbst-)Liebe und Schmerz. Zudem glänzt er bei seinen Shows mit einer Power und Virtuosität, die viele aus seiner Generation vermissen lassen. Definitiv einer der Spannendesten, den dieses Land aktuell hat. Am 6. Januar kommt Ansu nach Köln.

Frankfurt: Barock – Europas größte AC/DC Tribute Show in der Batschkapp

Sie lassen den Sound der legendären Band wieder aufleben: Barock ist das größte AC/DC-Tribute Europas: „Wenn man die Augen schließt, glaubt man, auf einem AC/DC Konzert zu sein!“, so Konzertbesucher. Am 6. Januar kommt das Spektakel nach Frankfurt.