Frida Gold

frida-gold_mischa-meyer
Mischa Meyer

Gegensätze ziehen sich an. Auf ihrem aktuellen Album „Alina“ verschränkt die Band Frida Gold Pop mit Sprechgesang, Gitarren und dezenten Elektrobeats. Textlich geht es um private wie politische Themen, der Stil wirkt sowohl poetisch als auch kämpferisch. Nun geht es ans nächste Gegensatzpaar: Auf einer exklusiven Akustiktour wollen Sängerin Alina Süggeler und Bassist Andi Weizel beweisen, dass maximales Popgefühl auch mit minimalen Mitteln möglich ist. Hilfsmittel für dieses Live-Laboratorium sind: Stimmgewalt, Klavier und Gitarre. Passt!

17. 4.   Berlin

18. 4.   Hamburg

25. 4.   Bochum

26. 4.   Köln

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden