Zum Inhalt springen

Monsters of Liedermaching

monsters-of-liedermaching_mario-andreya
Mario Andreya

Freude, Spaß und Rührung: eine machomäßige Slapstickshow zwischen banal und Ballade.

Was ist eigentlich eine „Salamandervorhautdiät“? Gott sei Dank gibt es Akustikfraktionen wie die Monsters of Liedermaching, die so einen Begriff erklären. Seit 2003 stehen die sechs Kumpels gemeinsam auf der Bühne und präsentieren dort ihre machomäßige Slapstickshow, die sie im vergangenen Jahr mit ihrem Album „Wiedersehen macht Freude“ erweitert haben. Zwischen obskurem Schabernack wie Songs über „Cola-Korn“ und eine „Pflitzefeile“ stößt man allerdings auch auf sozialkritische Kommentare und die eine oder andere halbwegs ernst gemeinte Ballade. Generell gilt hier: Lachen ausdrücklich erlaubt.

21. 4.    Eschwege

22. 4.   Magdeburg

28. 4.   Hildesheim

29. 4.   Zossen

30. 4.   Hamburg

   1. 5.   Hamburg