KUNST

Kunst und Design im digitalen Museum

Kunst und Design MAKK
© DetlefSchumacher.com

Noch ist das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) geschlossen, doch Kunst und Design können auch digital entdeckt werden. Auf der Homepage des Museums gibt es ein breites Angebot, um hinter die Kulissen zu schauen und Ausstellungen virtuell zu erkunden.

Für die aktuelle Lichtkunstausstellung „Hans Kotter / Licht – Farbe – Raum“ gibt es eine Direktektorinnenführung von Dr. Petra Hesse als Video zu sehen:

Von der Ausstellung „Design Gruppe Pentagon“ kann man sich durch den Dokumentarfilm zur Designgruppe einen Eindruck verschaffen. Zudem gibt es das Video Heckenschere des Künstlers Justus Böhnke zu sehen, das Teil der Ausstellung ist.

Kunst und Design für Kinder

Für die jüngeren Onlinebesucher*innen gibt es mit superMAKKx ein digitales Angebot rund um das Thema Kunst und Design. Hier finden sich nicht nur Bastelanleitungen, sondern auch Hörspiele, die Kinder durch die Design-Abteilung des Museums begleiten. Außerdem zeigt das  Video „Movie Makers“, wie man Stop-Motion-Filme selber macht:

Am 4. Mai soll das MAKK voraussichtlich wieder öffnen. Wer bis dahin die digitalen Angebote des Museums erkundet hat, ist für einen Besuch der originalen Ausstellungsstücke bestens vorbereitet. jb