MUSIK

Erstmals auf Tour: In diesen deutschen Städten performt Lil Nas X 2022

Seit er mit seinem Welthit „Old Town Road“ 2019 die Charts gestürmt hat, kennt die Karriere von Rapper und Sänger Lil Nas X nur eine Richtung: steil bergauf. Der Grammy-Preisträger aus den USA ist mehrfach mit Platin ausgezeichnet, zierte schon zig Magazin-Cover und ist bereits auf einigen der größten Fernsehbühnen der Welt aufgetreten – auf Tournee ist er allerdings noch nie gegangen.

Das ändert sich diesen Herbst, wenn die „Long Live Montero“-Tournee in den USA startet. Die Liveauftritte werden von den vielen Fans schon sehnsüchtig erwartet. Seine Konzertreise wird ihn aber nicht nur durch Nordamerika, sondern auch bis nach Großbritannien und Europa führen. Der 23-jährige, offen schwule Lil Nas X promotet mit der Tour sein Debütalbum „Montero“.

Titeltrack des Albums und namensgebend für die Tour ist der Song „Montero (Call Me by Your Name)“, den Lil Nas X erstmals im Super-Bowl-Werbespot im Februar 2021 präsentiert hat. Das Lied sorgte mit den queeren Motiven im Songtext, die ziemlich sexuell angehaucht sind, für ordentlich Gesprächsstoff, und lehnt sich vom Namen her zudem an den atmosphärischen Film „Call Me by Your Name“ von 2017 an. Dieser dreht sich um eine homosexuelle Romanze, „irgendwo in Norditalien“. Das Musikvideo zum Song war dementsprechend sexuell aufgeladen. Für das kühn-queere Thema des Songs wurde Lil Nas X überwiegend gelobt, von Konservativen aber auch kritisiert.

Fans dürfen sich auf ein wildes, energiegeladenes und vor allem buntes Tour-Spektakel freuen.

„Long Live Montero“: Deutschlandtermine für Lil Nas X-Tour

  • 09. 11. Berlin, Max-Schmeling-Halle
  • 10. 11. Hamburg, Sporthalle

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MONTERO (@lilnasx)

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden