MUSIK

Lil Waynes neues Album „Funeral“ im Stream

Diesmal ging Lil Wayne die Arbeit wohl schneller von der Hand: Nur zwei Jahre nach „Tha Carter V“ veröffentlicht der Rapper sein neues Album „Funeral“ auf Young Money/Republic. Das ganze Album könnt ihr unten auf unserer Seite hören.

Lange Spielzeit, prominente Featuregäste

Die verhältnismäßig kurze Produktionszeit scheint Lil Waynes Produktivität nicht eingeschränkt zu haben. „Funeral“ verzeichnet ganze 23 Songs mit einer Spielzeit von über einer Stunde, und das ohne, dass der Rapper dabei mit Skits und Interludes „geschummelt“ hätte. Des Weiteren finden sich auf „Funeral“ auch hochkarätige Features, unter anderem von 2 Chainz, Big Sean, dem Maroon-5-Sänger Adam Levine und dem 2018 ermordeten Rapper XXXTentaction.

Aber freilich produziert Lil Wayne nicht nur selbst Musik. Er erscheint auch als Gast auf den Songs anderer Musiker. 2019 trat er mit Features auf Tracks von Lil Tjay, 2 Chainz und Big K.R.I.T. auf. Bei so viel Umtriebigkeit bleibt zu hoffen, dass die Produktion seines nächsten Albums nicht darunter leiden wird.

Am gleichen Tag wie „Funeral“ veröffentlicht außerdem der ehemalige Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker seinen neuen Track „Gimme Brain“, auf dem Lil Wayne und Rick Ross als Featuregäste zu hören sind. Das Musikvideo zu „Gimme Brain“ könnt ihr oben auf unserer Seite sehen. jl

Lil Wayne: „Funeral“ im Stream auf Spotify

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden