MUSIK

LP veröffentlicht neue Single „How Low Can You Go“

Die Singer-Songwriterin LP hat mit „How Low Can You Go“ eine neue Single samt Video herausgebracht. Nach dem Song The One That You Love ist „How Low Can You Go“ die zweite Single, die die italienisch-amerikanische Sängerin in diesem Jahr veröffentlicht. Darin zelebriert LP das aufregende, aber auch zwiespältige Gefühl einer neuen Begegnung. Im Video begegnet Laura Pergolizzi, so ihr bürgerliche Name, einer jungen Frau in der Nacht. Die beiden begeben sich auf einen abenteuerlichen Trip zwischen Annäherung und Unsicherheit. Es entsteht eine zerreissende und zugleich anziehende Ambivalenz.

Den Song beschreibt LP als ein „Amalgam aus vielen wilden Nächten, die ich in NYC und LA erlebt habe“. Weiter führt sie aus: „Manchmal bleiben sie bei dir. Man hat Gefühle für diese Figuren und Situationen in all ihrer fehlerhaften und schönen Verrücktheit. Ich denke, das hilft mir, mir sicher zu sein, was ich nicht will, und zu schätzen, was ich will. Diese Klarheit gibt mir Aufschluss darüber, was ich als Nächstes will.“

Gedreht wurde das Video in San José del Cabo in Mexiko. Die Szenen, in denen sich die zwei Frauen näher kommen, sind geprägt von einer romantisch-geheimnisvollen Atmosphäre, religiösen Symbolen, etlichen Kerzen und Unterwasserszenen. Wie schon in der Single Lost on you handelt auch der neue Song von einer Romanze. Typisch für die Sängerin ist ihr lang ausschweifender Gesang mit Hall und immer auch einem Hauch Melancholie.

Die nächsten Tourdaten für 2021 stehen bereits fest. Für Deutschland sind zwei Festivalauftritte im Juni geplant:

18. Juni 2021 Hurricane Festival

19. Juni 2021 Southside Festival